…das Leben lernen

Eltern erleben und begleiten die Berufung ihrer Kinder

Eltern wollen ihren Kindern gute und beste Chancen ermöglichen, um ihnen die Türen für ein gelingendes Leben, eine berufliche Karriere uns ein gutes Einkommen weit zu öffnen. Eltern wollen eine glückliche Zukunft für ihre Kinder und orientieren sich dabei – oft unbewusst – sehr früh auf arbeitsmarkt- und einkommensrelevante Kompetenzen und Optionen. Selbstverständlich ist die künftige existentielle Sicherheit ihres Kindes ein wichtiges Ziel. Mitunter werden auch eigene, möglicherweise verpasste Bildungschancen in unbewusster Erwartungs­haltung auf das Kind projiziert. Dann sind Eltern besonders herausgefordert zur kritischen Selbstreflexion, um lebenskluge Entscheidungen für ihr Kind und mit ihrem Kind treffen zu können.

Das Projekt „…das Leben lernen“ möchte diese Zusammenhänge ergründen und Eltern dazu ermutigen, mehr auf ihre natürliche Intuition zu vertrauen. Die Eltern sollen sich dabei als Coach wahrnehmen, der das Kind mit seinen je eigenen Bedürfnissen in den Fokus rückt und in seiner Persönlichkeitsentwicklung begleitet und unterstützt: Werde, der Du bist!

 

Herzliche Einladung zu folgenden Veranstaltungen:

04. Dezember Vortrag von Herrn Renz-Polster 

... das Leben lernen

Das Projekt „das Leben lernen“ fand am 24. Mai 2018 einen gelungenen Auftakt. Bei einem Fachgespräch wurde das Projekt mit seinen Herausforderungen und Chancen aus mehreren Perspektiven dargestellt. Der Familienbund der Katholiken konnte dafür...  Mehr erfahren »