Pressemitteilungen

„Die Kirche muss sich nicht reinigen, sondern ändern“

Berlin, den 8. April 2019 – Der Familienbund der Katholiken hat auf seiner 131. Bundesdelegiertenversammlung vom 5. bis 7. April 2019 in Würzburg einen eindringlichen Appell an die deutschen Bischöfe gerichtet. Darin fordert der Verband die...  Mehr erfahren »

Dramatischer Personalmangel in Kitas zeigt: Finanzmittel des „Gute-Kita-Gesetzes“ müssen verstetigt werden

Berlin, den 28. März 2019 – Der Familienbund der Katholiken hält den durch eine aktuelle Studie belegten Personalmangel in Kitas für alarmierend und sieht die Politik in der Verantwortung. „Die Ergebnisse führen eindringlich vor Augen, in welch...  Mehr erfahren »

„Bisherige Maßnahmen reichen nicht aus“: Familienbund der Katholiken fordert Bundesregierung in der Wohnungspolitik zum Strategiewechsel auf

Berlin, den 20. März 2019 – Anlässlich der heute stattfindenden Anhörung im Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen des Deutschen Bundestages fordert der Familien-bund der Katholiken deutlich mehr politisches Engagement, um die...  Mehr erfahren »

Familienbund der Katholiken begrüßt Entscheidung der Bischöfe zu synodalem Prozess

Der Familienbund der Katholiken begrüßt den einstimmigen Beschluss der Deutschen Bischofskonferenz, die Glaubwürdigkeitskrise der Kirche in einem synodalen Prozess aufzuarbeiten. „Ich danke den deutschen Bischöfen für ihre Bereitschaft,...  Mehr erfahren »

AfD-Landtagsabgeordnete kopieren Rentenmodell der katholischen Verbände – und geben es als eigenes aus

Berlin, den 28. Februar 2019 – Das Rentenbündnis der katholischen Verbände verwahrt sich gegen den geistigen Diebstahl der Landtagsabgeordneten der Alternative für Deutschland (AfD) Christina Baum und Emil Sänze aus Baden-Württemberg. „Die...  Mehr erfahren »

Familienorganisationen im Gespräch mit der Bundeskanzlerin

26. Februar 2019 – Heute trafen sich die Spitzenvertreter der fünf Mitgliedsverbände der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen (AGF) zu einem konstruktiven Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Im Zentrum des Dialogs...  Mehr erfahren »

„Wechselmodell taugt nicht als Regelfall“: Familienbund fordert Ausbau der Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Berlin, den 19. Februar 2019 – Das Wechselmodell als gesetzlich vorgeschriebener Regelfall nach der Trennung von Eltern hält der Familienbund der Katholiken nicht für sinnvoll. „Die Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Betreuungsmodell muss...  Mehr erfahren »

„Reform statt Reparatur! – Das Bildungs- und Teilhabepaket muss mangels Effizienz durch mehr kostenfreie Leistungen für alle Familien ersetzt werden“

Berlin, den 13. Februar 2019 – Anlässlich der ersten Lesung des sogenannten „Starke-Familien-Gesetzes“ morgen im Deutschen Bundestag erneuert der Familienbund der Katholiken seine Kritik an Teilen des Gesetzentwurfes. Der Verband begrüßt das...  Mehr erfahren »

Familienbund der Katholiken begrüßt Erhalt von Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche

Berlin, den 6. Februar 2019 – Den vom Bundeskabinett heute verabschiedeten Gesetzentwurf zur Neufassung des Paragrafen 219a hält der Familienbund der Katholiken grundsätzlich für eine ausgewogene Kompromissformel, betrachtet die Information durch...  Mehr erfahren »

Bundesregierung engagiert sich für arme Familien: sinnvolle Verbesserungen beim Kinderzuschlag

Berlin, den 9. Januar 2019 – Der Familienbund der Katholiken zieht eine gemischte Bilanz des „Starke-Familien-Gesetzes“. Einen Entwurf des Gesetzes hat heute das Bundeskabinett verabschiedet. Durch das Gesetzgebungsverfahren will die große...  Mehr erfahren »