Pressemitteilungen

Familienbund begrüßt Rückkehr zu systematischer Sozialpolitik in Krisenzeiten

Der Familienbund der Katholiken begrüßt die heute von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil angekündigte deutliche Erhöhung der Regelsätze. In der aktuellen Inflationslage fordert der Verband eine integrierte Lösung im Rahmen der sozialstaatlichen...  Mehr erfahren »

Bessere Unterstützung Alleinerziehender beim Unterhaltvorschuss: keine Kürzung um das volle Kindergeld

Die heute im Familienausschuss diskutierte Änderung in der Berechnung des Unterhaltsvorschusses ist für die Kinderarmutsprävention dringend notwendig und ein wichtiger Baustein im Rahmen einer notwendigen Reform der kinderbezogenen...  Mehr erfahren »

Bundesverfassungsgericht: Erfolg in Pflegeversicherung, Abweisung in Renten- und Krankenversicherung

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu den Verfassungsbeschwerden des Deutschen Familienverbandes (DFV) und des Familienbundes der Katholiken (FDK) haben die Familien einen Erfolg bei den Beiträgen zur Pflegeversicherung erzielt....  Mehr erfahren »

Wertschätzung von Familien muss auch wirtschaftlich nachhaltig spürbar sein

Zum Internationalen Tag der Familie ruft der Familienbund der Katholiken zur Stärkung der Stellung der Familie in der Gesellschaft auf. Eine familienorientierte Politik muss aber auch so gestaltet sein, dass Familien gut leben können.

...  Mehr erfahren »

Zur Debatte um §219a

Selbstbestimmungsrecht und Lebensrecht im Spannungsverhältnis betrachten

Am Freitag, den 13.05.2022 wird im Bundestag die vom Bundeskabinett vorgeschlagene Aufhebung des § 219a diskutiert. Erschütternd ist dabei weniger die erwartbare politische...  Mehr erfahren »

Rückstellungen von der Einschulung kindgerecht gestalten

Am gestrigen Tag endete die Anmeldefrist für das Schuljahr 2023. Eltern waren verpflichtet ihr Kinder anzumelden, wenn dieses bis zum 01.08.2023 sechs Jahre alt ist. Sollten Eltern den Eindruck haben, dass ihr Kind noch nicht schulreif ist,...  Mehr erfahren »

Horizontaler Vergleich 2022: Deutliche Verschlechterung der Einkommenssituation von Familien

Die mangelnde staatliche Anerkennung der Kindererziehung in der Sozialversicherung ist auch 2022 eine Armutsfalle. Das zeigen aktuelle Berechnungen der Familienverbände DFV und FDK.

(Berlin). Der Deutsche Familienverband (DFV) und der...  Mehr erfahren »

Gewaltfreie Erziehung im Fokus

Bindung und Beziehung stärken

Anlässlich des Internationalen Tages der gewaltfreien Erziehung am 30.04.2022 macht der Familienbund der Katholiken im Bistum Erfurt und im Freistaat Thüringen e.V. darauf aufmerksam, dass Erziehung Beziehung und...  Mehr erfahren »

Inflation - Zielgenaue und nachhaltige Lösungen erforderlich

Der Familienbund der Katholiken begrüßt die ersten Schritte zur Eindämmung der Inflationsfolgen und fordert die Bundesregierung dazu auf, weitere Schritte zu unternehmen. Neben einer Beseitigung der „kalten Progression“ fordert er einen...  Mehr erfahren »

Beschluss der Bundesdelegiertenversammlung des Familienbundes der Katholiken 03.04.2022

Fünf Jahre nachsynodales Schreiben „Amoris laetitia“: „Paare und Familien auf neue Art ins Zentrum kirchlichen Handelns rücken“

Fünf Jahre ist es her, dass Papst Franziskus das Apostolische Schreiben „Amoris...  Mehr erfahren »